direkt vom Hersteller
ohne künstlichen Mist
BIO Qualität
Versandkostenfrei ab 35,00€

Hochwertige Tees aus der Küstentee Manufaktur #ohnesüsskram

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Matcha – gemahlener Tee aus Japan mit großer Tradition

Der aus Japan stammende Matcha ist im Grunde genommen zu einem feinen Pulver gemahlener Grüntee. Matcha zeichnet sich durch seine intensive grüne Farbe aus und kann ebenso lieblich-süß (frühe Pflückung) wie leicht herb und erdig (späte Ernte) schmecken. Der in drei verschiedenen, harsch kategorisierten Qualitäten erhältliche Matcha ist der für die traditionelle, hoch ritualisierte japanische Teezeremonie verwendete Tee und kann in seiner höchsten Qualitätsstufe (Zeremonieller Tee, von Hand im Granitmörser zerstoßen) Spitzenpreise von 140 Dollar und mehr für 100 Gramm erzielen. Der Geschmack von hochwertigem Matcha wird als umami bezeichnet, der inzwischen anerkannte fünfte Geschmack neben süß, sauer, bitter und salzig. Matcha aus der frühen Ernte im Frühling gilt ebenso wie der nicht gemahlene Grüntee, der im Frühling geerntet wird, als der hochwertigere. Für Matcha wird zudem meist beschatteter Tee genutzt, was den Blättern ein satteres und tieferes Grün verleiht. Für die Verarbeitung zu Matcha werden zudem nur die zarten Blattgewebe verwendet, was den Ertrag noch einmal senkt.

  • vegan
  • bio
  • ohne künstliche aromen
  • zuckerfrei
  • vorsicht lecker

Traditionell wird Matcha in zwei Varianten zubereitet: als starker oder dicker Tee (koi-cha) mit viel Pulver und wenig Wasser, sowie als dünner Tee (usu-cha) mit deutlich mehr Wasser im Verhältnis zur verwendeten Pulvermenge. Weniger hochwertiger Matcha, manchmal auch als Koch-Matcha oder Einsteiger-Matcha bezeichnet, wird auch in der Küche und in Getränken als Würzmittel verwendet oder anderen Grünteeteesorten zur Veredelung beigegeben. Für die richtige Zubereitung von Matcha braucht man neben einem Kessel mit heißem Wasser und Tassen oder einer Kanne, in welcher der Tee angesetzt werden kann, auch einen so genannten Cha-sen, ein Teebesen aus Bambus, mit dem der Matcha klassischerweise in der Tasse schäumend aufgeschlagen wird. Von seinen Inhaltsstoffen und seiner Wirkung her bleibt Matcha ein Grüntee und ist reich an Antioxidantien, enthält anregendes Koffein und besticht im Geschmack bei guter Qualität durch seine geringe Bitterkeit.

Noch mehr Matcha-Wissen

 

Akashi
- Japan

Woher beziehen wir unseren Matcha?

Da wir Euch selbstverständlich echten Matcha in Bio-Qualität aus nachhaltigem Anbau anbieten möchten, beziehen wir unseren Matcha direkt aus Japan, das bis heute das einzige Herkunftsland für „echten“ Matcha ist. Konkurrenz entsteht inzwischen durch chinesische Produkte, die sich am Matcha anlehnen, meist aber lediglich die unterste Qualitätsstufe des „Einsteiger-Matcha“ erreichen und weder dieselben rigorosen Standards einhalten, noch auf das über Jahrhunderte gereifte handwerkliche Geschick der Matcha Herstellung zurückgreifen können.

Qualität von Matcha und die Unterschiede

Wir nutzen für unseren Matcha die Premium-Qualität, mit der Teetrinker ihre Entdeckungsreise in die Welt des Matcha Genusses normalerweise am besten beginnen. Ein besonderes Augenmerk muss man auch auf die Lagerung werfen, da Matcha bei Kontakt mit der frischen Luft oxidiert. Die Aufbewahrung in einem trockenen und kühl stehenden, luftdicht verschlossenen Gefäß sollte sich daher von selbst verstehen. Trotzdem sollte man Matcha nicht zu lange aufbewahren, denn ganz verhindern lässt sich der langsame Qualitätsverlust nicht.

Grüner Tee Qualität

Qualität und richtige Lagerung

Echter Matcha aus Japan wird in drei Qualitätsstufen hergestellt, die sehr deutliche Preis- und Geschmacksunterschiede bieten. Letztere sind bei den beiden gehobenen Qualitätsstufen allerdings häufig nur für echte Kenner zu schmecken und so gerade für Einsteiger aus Deutschland und Europa nicht entscheidend. Die Qualitäten nennen sich:

Ernte

zeremonielle Qualität (wird bei der Teezeremonie und in buddhistischen Tempeln verwendet, sehr teuer)

Blätter

Premium Qualität (vollwertiger Matcha aus den obersten Blättern beschatteter Teepflanzen mit meist frischem, subtilem Geschmack und für den täglichen Gebrauch üblich)

Ernte

Koch-Matcha (eher fürs Kochen denn für die Teezubereitung gedacht, bitterer, verwendet auch Blätter, die tiefer unten am Teestrauch wachsen)

Ernte

geöffnete Packungen, die nicht wieder weitgehend luftdicht verschlossen werden können sollten zügig aufgebraucht werden

Matcha
Tee
aus dem
Norden
BIO Matcha First Class Ceremonial
Wirkung grüner Tee
Ist er gesund, strafft die Haut und stärkt das Immunsystem?

Wirkung und Inhaltsstoffe

Wie Grüntee, aus dem Matcha ja letztendlich hergestellt wird, zählen neben dem anregenden Koffein eine Vielzahl von Polyphenolen, Catechine (Bitterstoffe), Mineralien und Vitaminen. Insbesondere die Flavonoiden haben sehr gute antioxidative Eigenschaften und gelten als Gesundheitsfördernd. Wie bei Grüntee gilt Matcha als entzündungshemmend. Zudem wird Matcha auch eine positive Wirkung bei Diabetes und Übergewicht zugeschrieben und soll sogar den Alterungsprozess insbesondere der Haut verlangsamen, letzteres ist unter Wissenschaftlern umstritten. Nicht gesichert ist zudem die Grüntee aller Art zugeschriebene positive Wirkung bei der Bekämpfung von Krebszellen, auch wenn manche wissenschaftliche Untersuchungen dies zumindest nahelegen.

Welche Inhaltsstoffe enthält Matcha?

Blatt Icon

Vitamine (A, B, B2) und Mineralien.

Blatt Icon

Catechine – Bitterstoffe mit positiver Wirkung bei Diabetes und Übergewicht

Blatt Icon

Polyphenole – binden freie Radikale und haben eine entzündungshemmende Wirkung

Blatt Icon

Flavonoide – straffen die Haut durch das Anregen von Elastin und Collagen

  • Catechine
  • Calcium
  • Kalium
  • Phosphate
  • Magnesium
  • Zink
  • Carotine
  • Fluoride

Matcha ist also genauso wie Grüntee neben dem anregenden Effekt des Koffeins ein echtes Super-Food mit vielen gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen. Gerade die zusätzlichen positiven Effekte neben der Anregung des zentralen Nervensystems lassen Matcha wie Grüntee zu einer auch unter medizinischen Aspekten sinnvollen Ergänzung der Ernährung werden.

Wirkung grüner Tee

Zubereitung von Matcha

Blatt Icon

1-2 Gramm Matcha Pulver in einer Tasse oder besser noch in eine Matcha-Schale geben

Blatt Icon

mit 60 bis 100 ml möglichst weichem und 80 Grad heißem Wasser übergießen (je nach gewünschter Stärke des Tees)

Blatt Icon

mit dem Chasen (Bamabus-Teebesen) in einer M-förmigen hin und her Bewegung schäumend Aufschlagen (je fester der Schaum, desto gelungener der Tee nach traditioneller Ansicht)

Blatt Icon

zurücklehnen und genießen