direkt vom Hersteller
ohne künstlichen Mist
BIO Qualität
Versandkostenfrei ab 35,00€

Hochwertige Tees aus der Küstentee Manufaktur #ohnesüsskram

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Die südamerikanische Koffein Wunderwaffe: Mate-Tee

In weiten Teilen Südamerikas ist Mate das wahrscheinlich wichtigste Getränk. Wie bei der englischen Tea-Time, der japanischen Teezeremonie in ihren verschiedenen Formen oder dem guten alten „Kaffee und Kuchen“ ist Mate in Argentinien, Chile und Teilen Brasiliens nicht nur einfach ein Getränk, sondern auch eine Form der Bewirtschaftung von Gästen und von Gemeinsamkeit, die mit einigen ritualisierten Verhaltensweisen einhergeht. Daneben ist es das Standardgetränk für Morgens, Mittags und wenn man wach bleiben möchte gar Abends. Hergestellt wird Mate aus den Blättern des immergrünen Mate Strauches (Ilex paraguarienensis), die im südamerikanischen Winter (Mai bis September) geerntet werden. Nach der Ernte werden die Blätter zerhäckselt und entweder geröstet (Cha Mate), wobei die Farbe erhalten bleibt und die für diesen Tee typischen rauchigen Aromen entstehen, oder als grüner Mate (Taragin) erst für etwa einen Monat fermentiert und dann erhitzt, um den Blätterstückchen die Feuchtigkeit zu entziehen. In Brasilien werden große Teile der Produktion für den eigenen Markt anschließend zu einem Pulver gemahlen, was dem Aufguss einen stärkeren Geschmack gibt.

  • vegan
  • bio
  • ohne künstliche aromen
  • zuckerfrei
  • vorsicht lecker

Mate ist sehr ergiebig und kann mehrmals aufgegossen werden, bis der Aufguss keine Blasen mehr wirft. Erst dann ist die Mate ausgelaugt. Streng genommen handelt es sich bei Mate-Tee um ein koffeinhaltiges und teeähnliches Aufgussgetränk, das strenggenommen zu den Kräutertees gerechnet werden muss. In Südamerika ist es als Wachmacher sogar deutlich beliebter als Kaffee und sollte aufgrund des Koffeingehaltes und der langsameren Abgabe an den Körper nicht unterschätzt werden. Wir bei Küstentee bieten Dir einen mit Zitrone und Kräutern aromatisierten Mate-Tee in überwachter Bio-Qualität an, wie er auch in Argentinien ähnlich getrunken wird, wo die Zugabe von getrockneten Früchten und anderen aromatisierenden Pflanzenstoffen durchaus üblich ist. Traditionell wird Mate aus kleinen Kalebassen mit einem Bombilla genannten und heute meist aus Metall bestehenden Trinkrohr getrunken. Man kann Mate aber auch problemlos in einer Tasse oder Teekanne ansetzen ohne dabei der durchaus aufwendigen traditionellen Zubereitung zu folgen

Noch mehr Mate-Wissen

Mate - Brasilianischer BIO Mate Tee Mate - Brasilianischer BIO Mate Tee Mate - Brasilianischer BIO Mate Tee
Dose 100g • Refill 100g • ab 5,95 €
Freigeist - Zitrone Mate Tee BIO Freigeist - Zitrone Mate Tee BIO Freigeist - Zitrone Mate Tee BIO
Dose 90g • Refill 90g • ab 5,95 €
 

Brasilien

Woher stammt unser Mate?

Der Mate Strauch braucht für optimales Wachstum relativ konstante Durchschnittstemperaturen um die 20 Grad, hohe bis mittlere Luftfeuchtigkeit und eine gewisse Höhenlage von 400 bis 800 Metern. Gerade die südlichen Landesteile Brasiliens, Paraguay und der Norden von Argentinien bieten optimale Bedingungen und tragen einen Großteil zur weltweiten Produktion bei. Unser Mate kommt aus Plantagen in Brasilien, die sich dem Bio-Anbau verschrieben haben und auf Nachhaltigkeit und Fair-Trade setzen. Für unseren aktuellen Mate-Tee Freigeist nutzen wir fermentierten Grünen Mate.

Qualität von Mate und korrekte Lagerung

Die Qualität von Mate Tee aller Art hängt vor allem von der Verarbeitung der geernteten Blätter ab. Die zwei Schnittvarianten, eher grober Mate mit erkennbaren Stückchen, wie er hierzulande wohl am bekanntesten ist und fein gemahlenes, sehr aromatisches Mate-Pulver, wie es insbesondere in Teilen Brasiliens gerne getrunken wird, ergeben einen Geschmacks- aber keinen wirklichen Qualitätsunterschied. Wir haben uns aufgrund des leichteren Geschmacks für unseren Mate für die klassische, geraspelte Verarbeitung des Blattes entschieden. Ungemein wichtig ist es demgegenüber bei Mate auf zertifizierte Bio-Qualität zu achten, denn leider fallen herkömmlich angebaute Mate-Tees bei Untersuchungen immer wieder durch hohe Rückstände von Chemikalien auf.
Um die Qualität von Mate auch längerfristig sicherzustellen sollte diese am besten trocken und kühl in einem möglichst luftdicht zu verschließenden Behälter gelagert werden. Hierfür bietet sich z.B. die Teedose an, in der wir unseren Mate-Tee Freigeist anbieten. Am besten achtet man zusätzlich darauf, Mate (und alle anderen Teearten) nicht direkt neben stark riechenden Gewürzen und anderen Aromaträgern zu lagern, da diese sich über die Zeit auf den Geschmack des Teegetränkes auswirken können.

Grüner Tee Qualität

Lagerung im Überblick

Ernte

trocken und kühl lagern

Blätter

in einem luftdicht zu verschließenden Behältern aufbewahren

Ernte

nicht längerfristig in unmittelbarer Nähe von Gewürzen und anderen intensiven Aromaträgern stehen lassen

Ernte

geöffnete Packungen, die nicht wieder weitgehend luftdicht verschlossen werden können sollten zügig aufgebraucht werden

Mate
Tee
aus dem
Norden
Freigeist - Zitrone Mate Tee BIO
Wirkung grüner Tee
Ist er gesund, strafft die Haut und stärkt das Immunsystem?

Wirkung und Inhaltsstoffe von Mate-Tee

Natürlich enthält Mate-Tee nicht nur Koffein, sondern auch ein breite Reihe anderer Inhaltsstoffe, die Teils für den Geschmack zuständig sind und von denen nicht wenige gesund oder zumindest gesundheitsfördernd und Mangelerscheinungen vorbeugend wirken können. Das Koffein bleibt aber trotzdem der Hauptwirkstoff und ist wohl ein Grund mit dafür, dass Mate-Limonaden inzwischen zum Standardrepertoire nicht nur europäischer Clubs sondern auch vieler Firmen, insbesondere Start-Ups, gehört. Neben dem Koffein sind in den Blättern des Matestrauches viele Gerbstoffe enthalten, von denen vielen ein gesundheitsfördernde Wirkung zugeschrieben wird und die auch bei Diäten eine Hunger stillende Wirkung zeigen können. Ein starker Mate Aufguss kann sogar für die äußerliche Behandlung von Ekzemen (Hautreizungen) angewendet werden. Kein Wunder also, das Mate in Deutschland als Arzneimittel zugelassen ist.
Zusätzlich ist Mate ein guter Vitaminlieferant und enthält Vitamin A, B1, B2 und C.

Inhaltsstoffe von Mate-Tee

Blatt Icon

hoher Koffeingehalt (in etwa vergleichbar mit Kaffee)

Blatt Icon

Vitamine A, B1, B2 und C

Blatt Icon

verschiedene ätherische Öle

Blatt Icon

Vanillin

Blatt Icon

hoher Anteil von Gerbstoffen

Die Kombination aus Koffein und Gerbstoffen wirkt anregend auf den Kreislauf und hilft so bei der Konzentrationsfähigkeit. Aufgrund der belebenden Wirkung und des doch recht hohen Koffeingehaltes sollte man Mate-Tee nicht vor dem Einschlafen trinken. Unsere Mischung enthält wegen der Zugabe von Zitrone besonders viel Vitamin C.

Wirkung grüner Tee

Zubereitung von Mate-Tee

Die traditionelle Zubereitung von Mate in der Kalebasse ist relativ aufwendig und will ein bisschen geübt sein. Die Mate wird hier an die Seiten und den Boden des Gefäßes gedrückt, der Bombilla (Trinkhalm) hineingesetzt und an diesem entlang wird schließlich das heiße Wasser in die Kalebasse gegossen, um die Mate möglichst nicht aufzuwirbeln. Der erste Aufguss bzw. die ersten Schlucke bei dieser Methode, die recht viel Mate nutzt, wird entweder vom Gastgeber getrunken oder ausgespuckt, da dieser meist sehr bitter ist und gerade Gästen nicht zugemutet werden kann. Wir empfehlen der Einfachheit halber die Zubereitung in der Tasse oder Kanne – zudem muss man sich so nicht extra eine Kalebasse samt Bombilla kaufen.

Blatt Icon

1. Je nach Geschmack ein gehäufter Esslöffel pro Tasse oder etwas weniger

Blatt Icon

2. mit kochendem Wasser aufgießen und ziehen lassen (ca. 5-7 Minuten)

Blatt Icon

3. Mate kann mehrmals aufgegossen werden und ist verbraucht, wenn der Aufguss keine Blasen mehr wirft

Blatt Icon

4. Mate Tee kann auch als Eistee (brasilianisch: tereré) oder mit Milch verlängert getrunken werden.